Home


Fussball: Vorschau

Samstag den 17.11.2018 14:00 Uhr FSV Rot-Weiß Alsleben - SV 1889 Altenweddingen
Ein richtig schweres Auswärtsspiel, hat der SV 1889 Altenweddingen am kommenden Samstag, am 11.Spieltag der Landesklasse 4, vor sich. Beim Tabellenführer, dem FSV Rot-Weiß Alsleben, muss die Elf von Trainer Mirko Stieler und seinem Assistenten Klaus Hering antreten. In Alsleben kommt es zu einer Begegnung zwischen dem Tabellenersten und dem derzeitigen Tabellensiebenten, zwei Mannschaften die sich nicht kennen. Die Ergebnisse in der Liga zeigen, dass die Mannschaft aus Alsleben wohl die stabilsten Leistungen bisher abliefern konnte und damit zu Recht, ganz oben steht. Seit dem 3.Spieltag, als der FSV Rot-Weiß Alsleben gegen den derzeitigen Tabellenletzten Baalberge zu Hause verlor, ist die Mannschaft ungeschlagen. Bisher sieben Siege, ein Remis und nur eine Niederlage, sprechen eine deutliche Sprache und zeigen, dass es für den SV Altenweddingen richtig schwer wird, etwas zählbares aus Alsleben mitzunehmen. Ein Punktgewinn wäre sicher schon ein Erfolg für die Männer um Mannschaftskapitän Hannes Petters. Für die Fans und die Mannschaft des SV Altenweddingen, wird es mal wieder eine weite Anreise. Dennoch werden sicher wieder viele Altenweddinger Anhänger den Weg nach Alsleben finden, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Vielleicht kann die Stieler Elf ja auch für eine Überraschung sorgen, denn in dieser Liga ist weiterhin alles möglich. Als Schiedsrichter, wird der Sportfreund Jens Abel dieses Spiel leiten. Unterstützt wird er von Leonard Korn und Karsten Bukvic, an den Seitenlinien.

weitere Begegnungen am Wochenende:
A-Jugend: Samstag den 17.11.2018 11:00 Uhr SV 1889 Altenweddingen - TSV Blau-Weiß 49 Eggersdorf

Facebook

Besucherzähler

Heute57
Gestern134
Woche486
Monat1923
Insgesamt523695