Home


Fussball: Vorschau

Samstag den 21.04.2018 15:00 Uhr SV 1889 Altenweddingen - Blau Weiß Neuenhofe
Nach dem Unentschieden in der vergangenen Woche auswärts in Dahlenwarsleben, hat der SV 1889 Altenweddingen an diesem Samstag ein Spitzenspiel zu Hause im Klemens Fendler Sportforum, gegen den Tabellenführer zu bestreiten. Damit ist die Mannschaft von Trainer Mirko Stieler und seinem Assistenten Peter Schöneck einmal nicht in der Rolle des Favoriten. Während die Sülzetaler in letzter Zeit etwas schächelten, ließ Blau Weiß Neuenhofe in der Kreisoberliga Börde nichts anbrennen und hat zuletzt, eine Siegesserie hingelegt. Die letzten drei Begegnungen als beide Teams aufeinandertrafen, darunter auch das Spiel der Hinrunde dieser Saison, gingen an die Gäste aus Neuenhofe. Insgesamt sahen die Fans beider Mannschaften, in diesen letzten drei Spielen, sechzehn Tore. Es ist davon auszugehen, das auch das kommende Wochenende nicht torlos bleiben wird. Mit Stefan Flentge auf Neuenhofer und Hannes Petters auf Altenweddinger Seite, haben beide Teams einen Spieler in ihren Reihen, die gemeinsam mit jeweils siebzehn Saisontreffern den zweiten Platz in der Torjägerwertung der Bördeoberliga einnehmen. Das beste Heimteam, der SV Altenweddingen, trifft auf das zweitbeste Auswärtsteam dieser Saison Blau Weiß Neuenhofe, alles Fakten die sicher ein gutes und auch spannendes Spiel am kommenden Samstag garantieren. Personell, hat der SV Altenweddingen am Samstag einiges zu kompensieren, denn mit Alexander Nord und Nick Zunker, fehlen Trainer Mirko Stieler zwei wichtige Säulen in der Hintermannschaft. Ob es reicht um gegen den Tabellenführer zu bestehen, wird man abwarten müssen. Leiter dieses für beide Mannschaften wichtigen Spieles, wird Jonas Böttger sein. An den Linien bekommt er Unterstützung von seinen Assistenten, Frank Geßner und Kurt Schröder.

Sonntag den 22.04.2018 14:00 Uhr SV Blau Gelb 1920 Ausleben - SV 1889 Altenweddingen II
Für die Reserve des SV Altenweddingen, steht am Sonntag eine Auwärtspartie des 21.Spieltages der 1.Kreisklasse Börde Staffel in Ausleben auf dem Programm. Das Spiel der Hinserie im Oktober des vergangenen Jahres im Klemens Fendler Sportforum in Altenweddingen, konnte die Mannschaft von Trainer Michael Heinemann für sich entscheiden und die drei Punkte damals in Altenweddingen behalten. Zuletzt spielten beide Mannschaften Unentschieden und boten, auch in den Spielen davor, eine recht durchwachsene Leistung. Obwohl beide Mannschaften in der Tabelle einige Plätze trennen, werden wohl zwei gleich starke Teams am Sonntag aufeinandertreffen. Die Gastgeber werden die Punkte sicher nötiger haben, denn derzeit ist der SV Blau Gelb Ausleben mit dem zwölften Platz in Abstiegsgefahr, während der SV Altenweddingen II mit derzeit Platz sechs, eine sichere Position in der Tabelle bekleidet. Auswärts holte die Mannschaft von Trainer Heinemann bisher drei Punkte mehr als zu Hause, die Gastgeber konnten zu Hause in insgesamt neun Spielen erst drei Mal gewinnen. Eine Chance ist also da, die drei Punkte aus Ausleben zu entführen. Schiedsrichter Andre Kallmeyer wird sich um die Spielleitung am Sonntagnachmittag kümmern.

weitere Begegnungen am Wochenende:
Oldies: Freitag den 20.04.2018 19:00 Uhr TuS Magdeburg - SV 1889 Altenweddingen
B-Jugend: Samstag den 21.04.2018 11:00 Uhr Blau Weiß Wanzleben - SV 1889 Altenweddingen
D-Jugend: Samstag den 21.04.2018 10:30 Uhr Oscherslebener SC - SV 1889 Altenweddingen
E-Jugend: Sonntag den 22.04.2018 09:30 Uhr SV 1889 Altenweddingen - Haldensleber SC
F-Jugend: Samstag den 21.04.2018 09:30 Uhr SV Seehausen/Börde II - SV 1889 Altenweddingen
F-Jugend: Mittwoch den 25.04.2018 17:30 Uhr Osterweddinger SV - SV 1889 Altenweddingen
E-Jugend: Mittwoch den 25.04.2018 17:30 Uhr SV 1889 Altenweddingen - OhreKicker Wolmirstedt II

Facebook

Besucherzähler

Heute134
Gestern112
Woche341
Monat3185
Insgesamt497297