Spielberichte


Fussball: SV 1889 Altenweddingen II - Eilslebener SV 1:3

Schon nach 6 Minuten konterte der Gast den SVA aus und ging durch Wilke in Führung. In der Folge stand der SVA besser am Mann und erarbeitete sich Chancen. Ein Schuss von Noffz und ein Kopfball von Schünemann verfehlten noch das Tor. Nach 35 Minuten dann der verdiente Ausgleich, als Hauer auf Seidel spielte und dieser sich gegen 3 Gegenspieler durchsetzte und vollendete.

Dann hatte Noffz die große Chance zur Führung, scheiterte aber am Torhüter. Nach dem Wechsel sah der Zuschauer einen ängstlichen SVA, es gab kaum zwingende Gelegenheiten. Nach 74 Minuten nutzte Wilke dann eine Unstimmigkeit der Altenweddinger Verteidigung zur Führung. Der SVA hatte noch eine Chance aber Noffz verzog knapp. In der 80. Minute dann die Entscheidung als Wilke aus 25 Metern in den Winkel traf.

Der SVA muss sich im klaren sein das es in dieser Liga keine Geschenke gibt. Leider nutzt der SVA die Schwächen der Gegner nicht und scheitert am eigenen Unvermögen oder mangelnden Kampfeswillen

von Uwe Schumann

Facebook

Besucherzähler

Heute164
Gestern152
Woche1287
Monat3197
Insgesamt519681