Spielberichte


Fussball: SV 1889 Altenweddingen II - Schönebecker SC II 0:2

Da es nicht möglich war das Punktspiel in Eilsleben durchzuführen, sprang kurzfristig die zweite Mannschaft des Schönebecker SC, da auch deren Spiel ausfiel ,ein. Die ersten Minuten gehöhrten den Gästen, schon nach 2 Minuten hatten sie die erste Freistoßchance. Zielten aber über das SVA-Tor. Die erste Gelegenheit ergab sich dann in der 14. Minute durch Schmierdorfer, aber dessen schwacher Schuss konnte von den Gästen auf der Linie geklärt werden. Den Rest der ersten Halbzeit gab es keine größeren Gelegenheiten auf beiden Seiten. Die größte Chance hatte noch der SSC, aber einen Freistoß konnte Schumann noch zur Ecke abwehren.

Gleich die erste Aktion der zweiten Halbzeit nutzte der Gast zur Führung. Jänicke setzte sich gegen 3 Abwehrspieler durch und vollendete zur Führung. Dann kam der SVA besser ins Spiel. Doch erst scheitert Willitzki mit einem Schuss, dann verpasste Mentel eine Hereingabe von Ziegeldorf knapp. Die Chancen für den SVA häuften sich. Aber wiederum scheiterte Willitzki am Torhüter und Mauss scheitert gleich 2 mal, jeweils durch Nitscke eingesetzt. Dann scheiterte der Gast mit einem Konter an Reinhold. In der 84. Minute hatte dann Mauss nach gutem Einsatz durch Nitscke die gute Gelegenheit zum Ausgleich, konnte aber nur durch Foul gestoppt werden. Schiri Klette erkannte allerdings nicht auf Foulspiel. Kurz darauf konnte der Gast einen Konter zur Entscheidung, durch Ernst nutzen.

In der ersten Hälfte war der SVA viel mit sich selbst beschäftigt, was korrekte Aktionen verhinderte. In der zweiten Hälfte verhinderte eine mangelhafte Chancenverwertung ein besseres Ergebnis. Leider gibt es immer wieder Probleme mit der Kritikfähigkeit der Spieler untereinander.

von Uwe Schumann

Facebook

Besucherzähler

Heute160
Gestern152
Woche1283
Monat3193
Insgesamt519677