In der Sporthalle am Heßberg in Langenweddingen trafen sich am Sonntag den 15.01.2023, am Nachmittag ab 13:00 Uhr auf Einladung des SV 1889 Altenweddingen, B-Jugend Mannschaften zu einem Turnier. Die gastgebende B-Jugend des SV 1889 Altenweddingen trat zu diesem Turnier mit zwei Team an. Der SV Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun, MTV Welsleben und der Eilslebener SV hatten zugesagt und traten ebenfalls mit ihren B-Jugend Teams zum Turnier an. Da die JSG Bördekicker leider nicht antrat, einigten sich alle Trainer der anwesenden Mannschaften darauf, ein weiteres Team aus Spielern aller Mannschaften zu bilden, dass kurzerhand den Namen "Allstarteam" bekam. Somit konnte das Turnier mit insgesamt sechs B-Jugend Mannschaften pünktlich wie geplant angepfiffen werden. 

Von Beginn an merkte man den Mannschaften den Spaß und den Ehrgeiz in diesem Turnier zu bestehen an. Viele richtig gute Begegnungen, die zum größten Teil recht ausgeglichen und von den Ergebnissen her recht eng verliefen. Ein Favorit war in den ersten Begegnungen noch nicht auszumachen. Die B-Jugend des MTV Welsleben schien zunächst ein Kandidat auf den Turniersieg zu sein, denn ihr erstes Spiel gewann die Welslebener Mannschaft als zweite Begegnung des Spielplanes deutlich gegen die Vertretung des SV Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun mit 4:0. Auch in ihrer zweiten Begegnung in Spiel sechs, gewann der MTV Welsleben gegen das Team der Allstars mit 2:0. Die gastgebende Mannschaft hielt gut mit und brachte ihr erstes Team, den SV Altenweddingen I, ebenfalls mit zwei Siegen in eine prima Ausgangssituation um am Ende in der Turnierwertung ganz oben zu stehen. Im zehnten Turnierspiel standen sich dann der MTV Welsleben und der SV Altenweddingen I gegenüber. Die Gastgeber setzten sich in dieser Begegnung denkbar knapp aber verdient mit 1:0 durch und übernahmen damit den Spitzenplatz in der Turnierwertung und sollten diesen bis zum Schluss nicht mehr abgeben, denn die Mannschaft von Trainer Lukas Hering blieb verlustpunktfrei. Der Eilslebener SV verstand es sich im Turnierverlauf zu steigern, spielte am Ende um den zweiten Platz im Turnier mit. In der letzten Partie des Turniers hätte der Eilslebener SV mit einem Sieg über den MTV Welsleben sogar noch an den Welslebenern vorbei ziehen können und auf Platz zwei vorrücken können. Am Ende dieser Begegnung stand allerdings ein 1:1 Unentschieden was wiederum Welsleben auf Grund des besseren Torverhältnisses reichte um Platz zwei zu behaupten. Auf einem guten vierten Platz landete am Ende der SV Altenweddingen II. Das Allstar Team, bestehend aus Spielern verschiedener Mannschaften, machte seine Sache richtig gut und landete auf dem fünften Platz. Der SV Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun wurde guter Sechster in der Endabrechnung.

Die Zuschauer sahen am Sonntagnachmittag guten B-Jugen Fussball in der Halle in Langenweddingen. Für den fairen und sportlichen Verlauf bedankt sich der SV 1889 Altenweddingen noch einmal bei allen Beteiligten. Auf ein Neues dann in 2024.

Endstand des B-Jugend Turniers des SV 1889 Altenweddingen:

1. SV 1889 Altenweddingen I

2. MTV Welsleben

3. Eilslebener SV

4. SV 1889 Altenweddingen II

5. Allstar-Team

6. SV Wolmirsleben/Unseburg/Tarthun

von Jörg Zabel